Alle Artikel von rve-admin

Wichtige Information!!!!

Liebe Sportler/innen des RVE,

aufgrund der aktuellen Situation ist es leider nicht möglich, die Sportlerehrung sowie die Jahreshauptversammlung durchzuführen.

Wir bitten daher um Verständnis, dass die beiden Veranstaltungen zu den geplanten Terminen am Samstag und Mittwoch ausfallen müssen.

Sobald sich die Lage entspannt hat, wollen wir beide Veranstaltungen nachholen.

Hierüber informieren wir euch rechtzeitig.

 

 

 

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung

Der Radfahrverein „Edelweiß“ Himmelstadt e.V. lädt seine Mitglieder recht herzlich zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019 ein.

Diese findet am Mittwoch, den 25.03.2020 um 19:30 Uhr im Vereinsraum des Rathauses statt.

Folgende Tagesordnungspunkte wurden festgelegt:

Begrüßung

  1. Protokollbericht der JHV 2018
  2. Jahresbericht durch die Vorsitzenden für das Jahr 2019
  3. Kassenbericht (01.01. – 31.12.2019)
  4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
  5. Jugendarbeit
  6. Teilneuwahlen
  7. Vorstellung Ehrungskriterien
  8. Wünsche und Anträge

Die Vorstandschaft freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung und einen angenehmen Abend im Kreise des Radfahrvereins.

Helfer für Weihnachtsmarkt gesucht

Wie in den vergangenen Jahren nimmt der RV Edelweiß auch 2019 wieder mit einem Stand am Weihnachtsmarkt teil.

Hierfür benötigen wir für beide Marktwochenende Helfer, die uns im Stand tatkräftig unterstützen.

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Michael Blaß unter Telefon Nummer 0151 / 21 07 44 97 oder online unter rve-himmelstadt@gmx.de.

Vielen Dank für die Unterstützung.

Die Vorstandschaft des RVE Himmelstadt

Ferienprogramm des RVE – „Radeln und Übernachten in den Himmelstadter (Wein-) Bergen“

Beim diesjährigen Ferienprogramm des RV Edelweiß hieß es wieder, auf die Räder fertig los.

Ferienprogramm 2019 - Gruppenfoto5

Nachdem die Zelte mit Hilfe der Eltern aufgebaut waren, ging es mit 20 Kindern und 6 Betreuern Richtung Retzstadt auf den Spielplatz.

Unterwegs zwang uns die sich nähernde Regenfront zu einem Zwischenstopp an der Retzbacher Wallfahrtskirche. Als wir dort aber vergeblich auf den Regenguss gewartet hatten, fuhren wir weiter. Dies erwies sich als Fehler, den zwischen Retzbach und Retzstadt erwischte uns ein Schauer dann doch. Etwas durchnässt erreichten wir den Spielplatz.

Nach nur kurzem Aufenthalt, weil es einigen Kindern doch kühl wurde, radelten wir wieder nach Retzbach zum Gesundheitsgarten.

Dort schien zur Freude aller endlich erneut die Sonne und wir wärmten uns spielend auf. Über die Weinberge ging es anschließend unfallfrei zurück zur Himmelstadter Winzerhalle.

Nach dem Abendessen und der traditionellen Nachtwanderung in den Weinbergen gab es noch Stockbrot am Feuer. Inzwischen schlug es schon Mitternacht und alle schlichen sich in ihre Zelte. Gerade noch rechtzeitig bevor der große Wolkenbruch kam.

Die meisten Zelte hielten dem Wetter stand und waren dicht, so dass bis zum gemeinsamen Frühstück alle ungestört schlafen konnten.

Alle Kinder wurden von ihren Eltern am Morgen abgeholt.

Wir hoffen, dass es allein genau so viel Spaß gemacht hat, wie uns Betreuern vom RVE und bedanken uns für eure Disziplin und Rücksichtnahme beim Radfahren.

Auf viele weitere Aktionen freuen wir uns schon sehr!